» Leistungen » Rechtsberatung » Forderungsmanagement » Durchsetzung Ihrer Ansprüche in Europa

Durchsetzung Ihrer Ansprüche in Europa

Europa wächst in allen Bereichen immer mehr zusammen. Dies betrifft auch Verkaufs- und Dienstleistungsangebote, die nunmehr europaweit angeboten werden können. Neben den Vorteilen dieses internationalen Marktes besteht jedoch das Risiko, dass auf berechtigte Forderungen nicht gezahlt wird oder dass deren Erlangung erschwert wird. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn der Käufer in einem anderen Land wohnt. In diesen Fällen bieten wir Ihnen das europäische Forderungsmanagement an.


Eines der Ziele der Europäischen Union ist die Vereinfachung und Vereinheitlichung des europäischen Rechts. Dies ermöglicht die Geltendmachung und Durchsetzung internationaler Zahlungsansprüche. Aus diesem Grund wurden verschiedene Verordnungen erlassen, die die Voraussetzungen und das Verfahren regulieren. Unternehmer und Kunden stehen verschiedene Wege zur Verfügung, um ihre Forderungen geltend zu machen. Zu diesen Verfahren und Verordnungen gehören:

 

a.      die EuGVVO (VO-EU Nr. 1215/2012)- sie reguliert die Ermittlung der zuständigen Gerichte im Klageverfahren, sowie die vereinfachte Anerkennung und Vollstreckung der Gerichtsentscheidungen für zivil- und handelsrechtliche Streitigkeiten in den EU-Ländern;

 

b.     das Europäische Mahnverfahren (VO-EG Nr. 1896/2006) - dieses Verfahren ermöglicht, ähnlich dem deutschen Mahnverfahren, Forderungen mit der Verwendung eines Formulars geltend zu machen und ist europaweit anwendbar;

 

c.      das Europäische Verfahren zur Eintreibung geringfügiger Forderungen (VO-EG Nr. 861/2007) – in diesem Verfahren können Forderungen bis zu einer Höhe von 2.000 EUR geltend gemacht werden;

 

d.     der Europäische Vollstreckungstitel (VO-EG Nr. 805/2004)- dieser Titel ermöglicht die einfache Anerkennung und Vollstreckung der in einem Mitgliedstaat ergangenen Gerichtsentscheidung über eine unbestrittene Forderung in einem anderen Mitgliedstaat.

 

Dies ist jedoch noch nicht alles. Es wurden zahlreiche weitere Verordnungen erlassen und Verträge geschlossen, die sowohl das gerichtliche Verfahren, als auch das anwendbare Recht regulieren. Dazu gehört z. B. das UN-Kaufrecht, das im internationalen Warenkauf seine Anwendung findet.

 

Aufgrund der Vielzahl verschiedener Vorschriften und Regulierungen ist es oft nicht einfach, das anzuwendende Recht zu ermitteln, das richtige Verfahren auszuwählen und das zuständige Gericht anzurufen.

 

Mit unserer Expertise auf dem Gebiet des europäischen Forderungsmanagements bekommen Sie nicht nur Ihr Geld zurück. Lehnen Sie sich zurück und konzentrieren Sie sich auf Ihr Kerngeschäft. Sparen Sie Zeit und Geld. Unsere Rechtsanwälte verfügen über jahrelange Erfahrung im Bereich des professionellen  Forderungsmanagements. Wir kennen die Märkte und Schuldner und finden für Sie den besten Weg, an Ihr Geld zu gelangen.

 

Kontaktieren Sie uns und erhalten Sie kostenlos ein unverbindliches Angebot!


Claus J. Goldenstein

Rechtsanwalt
Partner


Telefonnummer: +49 331 - 29 82 00
Faxnummer:        +49 331 - 29 82 024
E-Mail-Adresse:    info@ra-goldenstein.de

 

Nutzen Sie unseren kostenlosen Rückrufservice!