PKW-Analyse: Hier wollen die meisten Menschen ihren Diesel loswerden

  • Rechtsanwaltskanzlei Goldenstein analysiert rund 600.000 PKW-Inserate aus den 40 größten deutschen Städten
  • In Nürnberg, Frankfurt und Braunschweig stehen am meisten Diesel-Fahrzeuge zum Verkauf 
  • Am wenigsten Diesel werden in Köln, Wuppertal und Oberhausen angeboten 

 

Potsdam, 26. Januar 2021. Diesel-Fahrzeuge wurden seit dem Abgasskandal immer unbeliebter in Deutschland und die Anzahl an Neuzulassungen mit Diesel-Motor hat sich seit 2015 stark reduziert. Doch wo wollen hierzulande eigentlich am meisten Menschen ihren Diesel loswerden? Dieser Frage ist die Rechtsanwaltskanzlei Goldenstein auf den Grund gegangen und hat dafür rund 600.000 PKW-Inserate aus den 40 größten deutschen Städten analysiert. Außerdem hat die Kanzlei diese Daten ins Verhältnis zu dem Anteil zugelassener Dieselfahrzeuge in den analysierten Städten gesetzt. 

 

In diesen Städten stehen die meisten Diesel-Fahrzeuge zum Verkauf 

Demnach wird in mehr als jeder dritten PKW-Anzeige in Deutschland ein Diesel angeboten. Besonders hoch liegt dieser Anteil in Nürnberg: 44,6 Prozent aller Auto-Inserate in der Frankenstadt beziehen sich auf Diesel-Fahrzeuge – Höchstwert der Analyse. Auch in Frankfurt (42,6 Prozent) und Braunschweig (41,4 Prozent) liegt der Anteil an Diesel-PKW auf dem Gebrauchtwagenmarkt recht hoch. Komplettiert wird die Top Fünf durch Bremen (40,5 Prozent) und Hannover (39,3 Prozent). 

Am wenigsten Diesel-PKW werden hingegen in Köln (32,8 Prozent), Wuppertal (32,2 Prozent) und Oberhausen (31,3 Prozent) zum Verkauf angeboten. Dennoch liegt der Anteil an angebotenen Dieseln selbst in diesen Städten über dem Diesel-Anteil an Neuzulassungen in Deutschland. Dieser betrug laut dem Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) 28,1 Prozent im Jahr 2020 

 

In Bonn liegt der Diesel-Anteil an den Gesamtzulassungen über dem Gebrauchtwagenangebot 

Lediglich in Bonn liegt der Anteil an Diesel-Fahrzeugen auf dem Gebrauchtwagenmarkt unter dem Anteil, den Diesel an den Gesamtzulassungen ausmachen: 37,6 Prozent aller zugelassenen Fahrzeuge haben einen Diesel-Motor in der ehemaligen Bundeshauptstadt. 34,2 Prozent aller zum Verkauf stehenden Gebrauchtwagen in Bonn werden mit Diesel angetrieben 

Der entgegengesetzte Effekt wird vor allem in Bochum, Krefeld, Berlin, Nürnberg und Gelsenkirchen deutlich. In diesen Städten liegt der Anteil an Diesel-Fahrzeugen auf dem Gebrauchtwagenmarkt jeweils mindestens 10 Prozentpunkte über dem Diesel-Anteil aller zugelassenen Kraftfahrzeuge. 

 

Claus Goldenstein, Rechtsanwalt und Inhaber der Kanzlei Goldenstein, kommentiert die Analyse: 

“Der Dieselskandal hat die PKW-Nachfrage in Deutschland verändert. Unsere Analyse bestätigt, dass Diesel-Fahrzeuge hierzulande vergleichsweise unbeliebt sind, denn Hunderttausende PKW-Halter wollen ihre Diesel loswerden. Diese Entwicklung wurde nicht zuletzt durch die massiven Wertverluste aufgrund des Dieselskandals sowie die Diesel-Fahrverbote in einigen deutschen Städten verursacht. 

Wir von der Kanzlei Goldenstein raten Diesel-Haltern dazu, vor dem Verkauf zu prüfen, ob ihr Fahrzeug von dem Manipulationsskandal betroffen ist. In diesem Fall haben Fahrzeughalter die Möglichkeit, ihr Auto an den Hersteller zurückzugeben und eine Entschädigung durchzusetzen, die über dem Gebrauchtwagenmarktwert liegt. Wir vertreten bereits mehr als 24.600 Mandanten in der Sache und sind für das erste Bundesgerichtshof-Urteil im Abgasskandal verantwortlich. Betroffenen PKW-Haltern stehen wir gern für eine kostenfreie Beratung zur Verfügung.” 

 

Das sind die Verbraucherrechte im Abgasskandal    

Vom Abgasskandal betroffene Fahrzeughalter haben die Möglichkeit, ihr manipuliertes Fahrzeug an den verantwortlichen Hersteller zurückzugeben. Im Gegenzug winkt eine finanzielle Entschädigung, die sich aus dem ursprünglichen Kaufpreis des Fahrzeuges abzüglich einer Nutzungsentschädigung zusammensetzt. Letztere ist abhängig von der individuellen Laufleistung des jeweiligen Fahrzeuges. Darüber hinaus erhalten die betroffenen Kläger ab dem Tag der Klage-Einreichung Verzugszinsen, die die Entschädigungssumme erhöhen. 

Alternativ besteht auch die Option, das manipulierte Fahrzeug weiter zu nutzen und einen Teil des Kaufpreises als Entschädigung zu erstreiten. In diesem Fall lässt sich etwa 20 Prozent des ursprünglichen Kaufpreises in Form von Schadensersatz durchsetzen. 

 

Alle relevanten Daten der Analyse wurden in der nachfolgenden Tabelle zusammengefasst:

Rang Stadt Anzahl PKW-Inserate Anzahl Diesel-Inserate Anteil Diesel-Inserate / PKW-Inserate (in %) Anzahl zugelassene PKW Anzahl zugelassene Diesel
Anteil zugelassene Diesel / zugelassene PKW (in %)
1 Nürnberg 21.934 9.772 44,6 246.845 83.383 33,8
2 Frankfurt am Main 23.042 9.811 42,6 340.295 127.784 37,6
3 Braunschweig 8.557 3.539 41,4 142.815 49.180 34,4
4 Bremen 10.206 4.133 40,5 243.724 75.049 30,8
5 Hannover (Region) 17.837 7.006 39,3 584.772 175.030 29,9
6 Krefeld 10.623 4.108 38,7 119.511 32.425 27,1
7 München 27.950 10.694 38,3 740.244 264.201 35,7
8 Mainz 16.266 6.185 38,0 100.403 30.522 30,4
8 Hamburg 24.750 9.397 38,0 804.196 250.058 31,1
10 Düsseldorf 23.966 9.032 37,7 314.293 108.660 34,6
11 Bielefeld 10.268 3.827 37,3 172.363 54.508 31,6
12 Wiesbaden 11.222 4.163 37,1 164.002 46.885 28,6
13 Karlsruhe 10.667 3.870 36,3 141.805 46.526 32,8
14 Kassel 10.653 3.829 35,9 90.301 28.793 31,9
14 Aachen (Region) 10.101 3.624 35,9 294.232 84.949 28,9
16 Münster 5.407 1.930 35,7 147.332 50.340 34,2
17 Freiburg im Breisgau 6.509 2.308 35,5 93.340 32.925 35,3
18 Stuttgart 20.584 7.295 35,4 307.367 86.990 28,3
19 Mannheim 15.148 5.329 35,2 152.834 48.653 31,8
20 Augsburg 15.224 5.326 35,0 138.396 43.170 31,2
20 Rostock 6.326 2.213 35,0 85.321 23.838 27,9
22 Bochum 18.782 6.545 34,8 203.331 44.756 22,0
23 Berlin 39.707 13.677 34,4 1.221.433 288.648 23,6
23 Dresden 16.827 5.794 34,4 228.419 64.264 28,1
23 Mönchen­gladbach 10.852 3.735 34,4 139.145 37.541 27,0
26 Bonn 9.474 3.240 34,2 175.249 65.927 37,6
27 Erfurt 6.388 2.174 34,0 97.312 28.790 29,6
28 Lübeck 5.340 1.803 33,8 99.667 30.211 30,3
29 Kiel 5.800 1.955 33,7 111.116 35.472 31,9
30 Chemnitz 11.022 3.686 33,4 126.022 33.624 26,7
31 Leipzig 15.249 5.064 33,2 230.074 58.036 25,2
31 Magdeburg 7.853 2.604 33,2 111.435 28.884 25,9
33 Halle (Saale) 7.492 2.482 33,1 94.229 21.800 23,1
34 Duisburg 17.761 5.851 32,9 232.780 57.412 24,7
34 Dortmund 14.773 4.863 32,9 291.170 76.283 26,2
34 Gelsenkirchen 27.118 8.918 32,9 123.028 27.211 22,1
34 Essen 19.698 6.475 32,9 292.043 70.673 24,2
38 Köln 20.934 6.868 32,8 490.814 143.274 29,2
39 Wuppertal 13.813 4.445 32,2 174.273 44.961 25,8
40 Oberhausen 23.347 7.301 31,3 111.816 24.482 21,9
Gesamt 599.470 214.871 35,8 9.977.747 2.926.118 29,3

Tabelle 1: Der Anteil an Diesel-Fahrzeugen auf dem Gebrauchtwagenmarkt in den 40 größten deutschen Städten sowie der Anteil an Diesel-Fahrzeugen an den Gesamtzulassungen in diesen Städten.

 

Das ist die Untersuchungsgrundlage

Um herauszufinden, in welchen deutschen Städten besonders viele Diesel-Fahrzeuge auf dem Gebrauchtwagenmarkt angeboten werden, hat die Rechtsanwaltskanzlei Goldenstein insgesamt 599.470 PKW-Inserate auf mobile.de und autoscout24.de analysiert (Stand: 25. Januar 2020). Angebotene Neufahrzeuge wurden dabei nicht berücksichtigt. Darüber hinaus hat die Kanzlei die aktuellsten PKW-Zulassungszahlen dieser Städte auf Basis von Daten des Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) untersucht. Für Aachen und Hannover ließen sich jeweils nur Werte ermitteln, die die Zulassungsdaten aus der unmittelbaren Region der Stadt miteinbeziehen.

 

Über die Rechtsanwaltskanzlei Goldenstein  

Die Rechtsanwaltskanzlei Goldenstein ist die führende deutsche Kanzlei im Abgasskandal. Die Anwälte des Unternehmens vertreten aktuell über 24.600 Mandanten in der Sache und sind unter anderem für das erste klagestattgebende Dieselskandal-Urteil am Bundesgerichtshof (BGH) verantwortlich. Auf www.ra-goldenstein.de können Halter von manipulierten Fahrzeugen kostenfrei prüfen, ob sie Anspruch auf Schadensersatz haben und die Kanzlei mit der Durchsetzung ihrer Rechte beauftragen. Die Kanzlei Goldenstein hat ihren Hauptsitz in Schönefeld und beschäftigt derzeit über 100 Mitarbeiter an mehreren Standorten in Europa. Die Kanzlei wird von dem Rechtsanwalt Claus Goldenstein geleitet. 

[gravityform id="17" title="false" description="false" ajax="true"]
<script type="text/javascript">if(!gform){document.addEventListener("gform_main_scripts_loaded",function(){gform.scriptsLoaded=!0}),window.addEventListener("DOMContentLoaded",function(){gform.domLoaded=!0});var gform={domLoaded:!1,scriptsLoaded:!1,initializeOnLoaded:function(o){gform.domLoaded&&gform.scriptsLoaded?o():!gform.domLoaded&&gform.scriptsLoaded?window.addEventListener("DOMContentLoaded",o):document.addEventListener("gform_main_scripts_loaded",o)},hooks:{action:{},filter:{}},addAction:function(o,n,r,t){gform.addHook("action",o,n,r,t)},addFilter:function(o,n,r,t){gform.addHook("filter",o,n,r,t)},doAction:function(o){gform.doHook("action",o,arguments)},applyFilters:function(o){return gform.doHook("filter",o,arguments)},removeAction:function(o,n){gform.removeHook("action",o,n)},removeFilter:function(o,n,r){gform.removeHook("filter",o,n,r)},addHook:function(o,n,r,t,i){null==gform.hooks[o][n]&&(gform.hooks[o][n]=[]);var e=gform.hooks[o][n];null==i&&(i=n+"_"+e.length),null==t&&(t=10),gform.hooks[o][n].push({tag:i,callable:r,priority:t})},doHook:function(o,n,r){if(r=Array.prototype.slice.call(r,1),null!=gform.hooks[o][n]){var t,i=gform.hooks[o][n];i.sort(function(o,n){return o.priority-n.priority});for(var e=0;e<i.length;e++)"function"!=typeof(t=i[e].callable)&&(t=window[t]),"action"==o?t.apply(null,r):r[0]=t.apply(null,r)}if("filter"==o)return r[0]},removeHook:function(o,n,r,t){if(null!=gform.hooks[o][n])for(var i=gform.hooks[o][n],e=i.length-1;0<=e;e--)null!=t&&t!=i[e].tag||null!=r&&r!=i[e].priority||i.splice(e,1)}}}</script> <div class='gf_browser_unknown gform_wrapper gravity-theme' id='gform_wrapper_17' ><div id='gf_17' class='gform_anchor' tabindex='-1'></div><form method='post' enctype='multipart/form-data' target='gform_ajax_frame_17' id='gform_17' action='/presse/pkw-analyse-hier-wollen-die-meisten-menschen-ihren-diesel-loswerden/#gf_17' > <div class='gform_body gform-body'><div id='gform_fields_17' class='gform_fields top_label form_sublabel_below description_below'><fieldset id="field_17_1" class="gfield field_sublabel_below field_description_below gfield_visibility_hidden" ><div class='admin-hidden-markup'><i class='gform-icon gform-icon--hidden'></i><span>Hidden</span></div><legend class='gfield_label' >Warum möchten Sie Ihre Rechte im Abgasskandal noch nicht durchsetzen?</legend><div class='ginput_container ginput_container_radio'><div class='gfield_radio' id='input_17_1'> <div class='gchoice gchoice_17_1_0'> <input class='gfield-choice-input' name='input_1' type='radio' value='Ich habe keine Rechtsschutzversicherung' id='choice_17_1_0' onchange='gformToggleRadioOther( this )' aria-describedby="gfield_description_17_1" /> <label for='choice_17_1_0' id='label_17_1_0'>Ich habe keine Rechtsschutzversicherung</label> </div> <div class='gchoice gchoice_17_1_1'> <input class='gfield-choice-input' name='input_1' type='radio' value='Ich vertraue Goldenstein Rechtsanwälte nicht' id='choice_17_1_1' onchange='gformToggleRadioOther( this )' /> <label for='choice_17_1_1' id='label_17_1_1'>Ich vertraue Goldenstein Rechtsanwälte nicht</label> </div> <div class='gchoice gchoice_17_1_2'> <input class='gfield-choice-input' name='input_1' type='radio' value='Ich glaube nicht, dass es sich für mich lohnt' id='choice_17_1_2' onchange='gformToggleRadioOther( this )' /> <label for='choice_17_1_2' id='label_17_1_2'>Ich glaube nicht, dass es sich für mich lohnt</label> </div> <div class='gchoice gchoice_17_1_3'> <input class='gfield-choice-input' name='input_1' type='radio' value='Anderer Grund' id='choice_17_1_3' onchange='gformToggleRadioOther( this )' /> <label for='choice_17_1_3' id='label_17_1_3'>Anderer Grund</label> </div></div></div><div class='gfield_description' id='gfield_description_17_1'>Wir möchten gerne verstehen, wie wir unseren Service noch besser machen können. </div></fieldset><div id="field_17_2" class="gfield gfield--width-full field_sublabel_below field_description_below hidden_label gfield_visibility_visible" ><label class='gfield_label' for='input_17_2' >Beweggründe</label><div class='ginput_container ginput_container_textarea'><textarea name='input_2' id='input_17_2' class='textarea large' aria-invalid="false" rows='10' cols='50'></textarea></div></div></div></div> <div class='gform_footer top_label'> <input type='submit' id='gform_submit_button_17' class='gform_button button' value='Absenden' onclick='if(window["gf_submitting_17"]){return false;} window["gf_submitting_17"]=true; ' onkeypress='if( event.keyCode == 13 ){ if(window["gf_submitting_17"]){return false;} window["gf_submitting_17"]=true; jQuery("#gform_17").trigger("submit",[true]); }' /> <input type='hidden' name='gform_ajax' value='form_id=17&amp;title=&amp;description=&amp;tabindex=0' /> <input type='hidden' class='gform_hidden' name='is_submit_17' value='1' /> <input type='hidden' class='gform_hidden' name='gform_submit' value='17' /> <input type='hidden' class='gform_hidden' name='gform_unique_id' value='' /> <input type='hidden' class='gform_hidden' name='state_17' value='WyJbXSIsIjQxYzJkNjg3NWYxYmI4Nzc0YWZjZDQyOWExOTM5NzE3Il0=' /> <input type='hidden' class='gform_hidden' name='gform_target_page_number_17' id='gform_target_page_number_17' value='0' /> <input type='hidden' class='gform_hidden' name='gform_source_page_number_17' id='gform_source_page_number_17' value='1' /> <input type='hidden' name='gform_field_values' value='' /> </div> </form> </div> <iframe style='display:none;width:0px;height:0px;' src='about:blank' name='gform_ajax_frame_17' id='gform_ajax_frame_17' title='This iframe contains the logic required to handle Ajax powered Gravity Forms.'></iframe> <script type="text/javascript"> gform.initializeOnLoaded( function() {gformInitSpinner( 17, 'https://www.ra-goldenstein.de/wp-content/plugins/gravityforms/images/spinner.svg' );jQuery('#gform_ajax_frame_17').on('load',function(){var contents = jQuery(this).contents().find('*').html();var is_postback = contents.indexOf('GF_AJAX_POSTBACK') >= 0;if(!is_postback){return;}var form_content = jQuery(this).contents().find('#gform_wrapper_17');var is_confirmation = jQuery(this).contents().find('#gform_confirmation_wrapper_17').length > 0;var is_redirect = contents.indexOf('gformRedirect(){') >= 0;var is_form = form_content.length > 0 && ! is_redirect && ! is_confirmation;var mt = parseInt(jQuery('html').css('margin-top'), 10) + parseInt(jQuery('body').css('margin-top'), 10) + 100;if(is_form){jQuery('#gform_wrapper_17').html(form_content.html());if(form_content.hasClass('gform_validation_error')){jQuery('#gform_wrapper_17').addClass('gform_validation_error');} else {jQuery('#gform_wrapper_17').removeClass('gform_validation_error');}setTimeout( function() { /* delay the scroll by 50 milliseconds to fix a bug in chrome */ jQuery(document).scrollTop(jQuery('#gform_wrapper_17').offset().top - mt); }, 50 );if(window['gformInitDatepicker']) {gformInitDatepicker();}if(window['gformInitPriceFields']) {gformInitPriceFields();}var current_page = jQuery('#gform_source_page_number_17').val();gformInitSpinner( 17, 'https://www.ra-goldenstein.de/wp-content/plugins/gravityforms/images/spinner.svg' );jQuery(document).trigger('gform_page_loaded', [17, current_page]);window['gf_submitting_17'] = false;}else if(!is_redirect){var confirmation_content = jQuery(this).contents().find('.GF_AJAX_POSTBACK').html();if(!confirmation_content){confirmation_content = contents;}setTimeout(function(){jQuery('#gform_wrapper_17').replaceWith(confirmation_content);jQuery(document).scrollTop(jQuery('#gf_17').offset().top - mt);jQuery(document).trigger('gform_confirmation_loaded', [17]);window['gf_submitting_17'] = false;wp.a11y.speak(jQuery('#gform_confirmation_message_17').text());}, 50);}else{jQuery('#gform_17').append(contents);if(window['gformRedirect']) {gformRedirect();}}jQuery(document).trigger('gform_post_render', [17, current_page]);} );} ); </script> <script> jQuery( document ).ready(function() { }) </script>