Nutzungsentschädigung

21.
Aug

Bis zu welcher Laufleistung lohnt sich eine Klage im Dieselskandal?

Deutsche Halter von manipulierten VW-Fahrzeugen haben Anspruch auf Schadensersatz. Das haben die obersten deutschen Richter am Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe am 25. Mai 2020 entschieden. Allerdings müssen sich betroffene Halter […]

Mehr erfahren
15.
Aug

Trotz Nutzungsentschädigung: So viel Geld erhielt der BGH-Kläger wegen des VW-Dieselskandals

Im Mai 2020 sorgte die Rechtsanwaltskanzlei Goldenstein für das erste Grundsatzurteil im Dieselskandal mit deutschlandweiter Signalwirkung: Der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe verurteilte Volkswagen wegen der Manipulation von Diesel-Fahrzeugen. Folglich konnte […]

Mehr erfahren
30.
Jul

Der Dieselskandal vor dem BGH: Das wird heute entschieden

Der Bundesgerichtshof (BGH) wird heute mehrere rechtliche Detailfragen im Rahmen des Dieselskandals klären. “Die Urteile bringen Licht ins Dunkle. Es ist wichtig, dass der Dieselskandal fünf Jahre nach dem Bekanntwerden […]

Mehr erfahren
13.
Mrz

Der Dieselskandal vor dem BGH (Teil 3): Die Nutzungsentschädigung

Am 5. Mai 2020 wird ein Fall der Kanzlei Goldenstein & Partner der erste Dieselskandal-Prozess vor dem Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe sein. Das Urteil wird noch im selben Tag erwartet […]

Mehr erfahren
11.
Feb

Rechtskräftiges Urteil: VW muss im Dieselskandal vollen Kaufpreis ohne Nutzungsentschädigung erstatten

Das Landgericht Potsdam hat dem Halter eines VW-Passats im Abgasskandal den vollständigen Kaufpreis seines PKW als Entschädigung zugesprochen. Volkswagen ging daraufhin zwar in Berufung, zog diese aber nun zurück. Damit […]

Mehr erfahren
29.
Jan

OLG Hamburg stärkt Verbrauchern im Abgasskandal den Rücken

Die zuständigen Richter des Hanseatischen Oberlandesgerichts in Hamburg (OLG) stärken die Verbraucherrechte im Abgasskandal. Der Kanzlei Goldenstein & Partner liegt diesbezüglich ein bislang unveröffentlichter Hinweisbeschluss vor. Demnach wertet das OLG […]

Mehr erfahren